Löwen – fern der Heimat, fern der Eintracht, vereinigt Euch!

On 12. September 2012 by togo

Gurtpflicht ist was Feines - für alle Insassen des PKW!

Es ist ein Phänomenom, dass es so ziemlich überall Eintracht-Fans gibt. Die Geschichten, wie sich Eintracht-Fans erkennen und miteinander ins Gespräch kommen, könnten immer wieder den Stoff für eine spannende Kurzgeschichte liefern. Zumindest aber eignen sie sich als Aufhänger für einen Leopedia-Artikel, der eine klare Absicht hat: Löwen fern der Heimat, vereinigt Euch!

Die Geschichte, die diesen Artikel maßgeblich beeinflusste, fand auf der Rückfahrt vom Spiel gegen den 1.FC Köln statt. Mein Weg führte nach Bremerhaven, wo ich meinen Mitfahrer absetzen wollte. Einige Kilometer vor der Seestadt wurde ich überholt von einem Fahrzeug mit Cuxhavener Kennzeichen und auffälliger blaugelber Beflaggung. Der Fahrer hatte es sichtlich eilig – er gab ordentlich Gas, und schon bald konnte ich ihn nicht mehr sehen. Nach wenigen Kilometern aber tauchte das Fahrzeug wieder vor mir auf. Deutlich langsamer, als habe der Fahrer auf uns warten wollen. Als das Fahrzeug kurz vor einem Parkplatz erst die Warnblinkanlage und dann den rechten Blinker setzte, war klar: da will jemand mit uns reden. Wir sind also ebenfalls abgefahren – auf den Parkplatz mit dem schönen Namen Paradies.

Machen wir es kurz: der Fahrer, ein Ur-Braunschweiger, der mittlerweile in Nordholz bei  Cuxhaven lebt und arbeitet, hatte meinen blaugelben Schal auf der Kofferraumabdeckung entdeckt und sofort geschaltet. Die Motivation dahinter war die Hoffnung, vielleicht einen Mitfahrer zu den Heimspielen der Eintracht zu gewinnen. Denn, mal ganz abgesehen von den unverschämt hohen Benzinpreisen, mit mehreren Leuten ist so eine lange Anfahrt eben doch witziger. Die Hoffnung musste ich Bernd leider nehmen – ich lebe ja nun schon über ein Jahr nicht mehr in Bremerhaven. Von Emden aus wäre das Bremer Kreuz also der Punkt, ab dem man zusammen fahren könnte.  Aber ich dachte mir, ich könnte das Thema doch mal hier in der Leopedia aufnehmen.

Nun ist die Leopedia kein Online-Fachmagazin fürs Verkuppeln, aber wir haben ja doch eine ordentliche Reichweite. Deshalb probieren wir es einfach mal mit einem Aufruf:

Eintracht-Fans in der Region Bremerhaven / Cuxhaven, bitte meldet Euch zwecks gemeinsamer Anfahrten bei Bernd Dörrie!  

Übrigens habe auch ich ab und an noch Plätze frei im Auto – ich reise an aus Emden 😉

 

2 Responses to “Löwen – fern der Heimat, fern der Eintracht, vereinigt Euch!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*