Apfel mit Birnen…

On 8. August 2013 by togo

Früher war alles besser. Da kostete der Kadett nur 6000 DM und der Paule Breitner nur ne Million.Ein geistig Reisender schaute heute in der Leopedia-Redaktion vorbei und hinterließ uns ein Stück seiner Wegbeschreibung. Wir meinen, dass wir Euch diese Gedanken nicht vorenthalten sollten (vielen Dank an den geistig Reisenden – das nächste Mal machen wir für Dich einen original Ostfriesentee mit Kluntje und Rohm, damit Du Dich auf Deinem Weg ein wenig stärken kannst).

Hurra, Eintracht nimmt noch einmal richtig Geld in die Hand und verstärkt die Abwehr!

Viele fragen sich: warum für die Abwehr? Warum so viel, dafür hätte man doch…und der Sturm…? Die Medien hingegen sprechen sofort von einem Rekordtransfer, Eintracht hätte ja seit Paul Breitner noch nie soviel Geld in die Hand genommen. Ja mag sein, aber seit Paule hat sich nun doch einiges geändert. Ein Luxus BMW der 7er Klasse kostete damals ca. 40.000 DM und heute ca. 140.000€, also mehr als 6x soviel. Das Benzin ~88Pf/l; heute ungefähr das 4fache. Zigaretten? 2DM
heute auch das 5fache. Wenn man das auf den Fußball überträgt und die dortige Preisentwicklung einrechnet, müsste man die Transfersumme von Paule bei 25-30mio€ ansetzen, was in dem Fall das 30fache ist.

Und von seinem heute fälligen Gehalt könnten wir problemlos den halben Kader finanzieren!

Zumindest von der Seite betrachtet, hinkt der „Preisvergleich“ ganz gewaltig hinter her! Ja es ist für Eintracht eine Rekordsumme! Ja wir haben lange nicht mehr so viel Geld in die Hand genommen! Ja ich vertraue unseren Aufstiegsmachern! Und ja, ich hoffe das Lars Christopher Vilsvik nicht nur als teuerster Transfer Schlagzeilen macht!

In diesem Sinne,
BGG, ein geistig Reisender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*