16th Mrz
wolfsburg

Mein erstes Auswärtsspiel: Wolfsburg in Braunschweig

Es ist Samstag und mein VfL freut sich aufs letzte der vier Derbys in dieser Saison, auswärts beim Absteiger aus Braunschweig. Deshalb besorgte ich mir – zum ersten Mal überhaupt – Karten für ein Auswärtsspiel: für mich und für meinen Nachbarn Maikel, ebenfalls VfL-Fan, ebenfalls aus dem Dorf Weyenwedel am Klötzer Forst. Als dann aber […]

14th Feb
Bald tot? Der HSV-Dino liegt intensiv.

Morgen, 15:30 – Öffentliche Dino-Zerlegung

Unglaubliches musste sich Bengt Holst, der Direktor vom Zoo von Kopenhagen, in der letzten Woche gefallen lassen: Es gab Unterschriftensammlungen, Petitionen und Facebook-Hassgruppen gegen den Zoodirektor. Bloß weil er am Wochenende die Giraffe Marius öffentlich, vor den großen Augen kleiner Kinder, in leckere Häppchen zerlegte und diese an die Löwen verfütterte. So viel Aufregung, weil […]

18th Okt
chemtrails

Wenig Punkte zu Hause? Wegen Chemtrails!

So, Schluss jetzt mit Party. Zwei Wochen lang durften wir die drei Auswärtspunkte aus Wolfsburg feiern, doch heute wurde endlich aufgeräumt: Konfetti verschwand im Staubsauger, Leergut wurde aus dem Aquarium geborgen. Auf dem Sofa, unter den leeren Pizzakartons und Chipstüten, fand ich meinen schnarchenden Kumpel Stulle. Mit dem Auftrag, unterwegs die Mülltüten voll Kronkorken zu […]

13th Sep
fett

Spiele verloren, Gewicht gewonnen

Neulich, beim Frühstück, ließ ich vor Schreck meinen Steakhouse Beefburger auf die Zeitung fallen. Denn ich hatte folgende Meldung gelesen: „Fans unterlegener Mannschaften ernähren sich besonders fett-, zucker- und kalorienreich„. Betrifft mich nicht, dachte ich zunächst, obwohl mein BTSV in dieser Saison alle fünf Pflichtspiele verloren hat. Doch meine Neugier war geweckt. Also leckte ich […]

09th Mai
aufstiegsmarsch1

Aufstiegsmarsch

Zu jedem Saisonfinale, wenn Eintracht in der Tabelle vorneweg marschiert, schnüren blau-gelbe Fans die Wanderschuhe und marschieren ebenfalls. Braunschweigs damaliger Geher-Meister Viktor Siuda war der Urvater dieser Wanderbewegung: 1967 ging er zu Fuß zu Eintrachts letztem Auswärtsspiel, zu Rot-Weiss Essen. Ist schon Jahrzehnte her, und die Sportart Gehen ist inzwischen so un-hip wie der Verein […]

30th Apr
spielverlagerung

Spielverlagerung: Eintrachts Aufstieg – eine Taktikanalyse

Früher waren Taktikgespräche so wunderbar einfach: Eintracht gewann, weil Eintracht halt besser war. Oder Eintracht verlor, weil sich Schiedsrichter, DFB und andere finstere Mächte gegen den BTSV verschworen hatten. Doch eines Tages trat spielverlagerung.de in mein Leben. Diese ausgefeilten taktischen Analysen! Diese anschaulichen Diagramme! Ich las, ich staunte, ich sah den Fußball plötzlich mit völlig […]

28th Feb
event_fan_bullshit_bingo

Nur noch Zweiter – Verliert die Eintracht jetzt ihre Event-Fans?

Es gibt zwei Tatsachen, über die wir hier nicht zu diskutieren brauchen. Erstens: Seit ungefähr dreieinhalb Saisons gewinnt der BTSV praktisch jedes Spiel. Zweitens: Dieser Erfolg hat die Eintracht unglaublich sexy gemacht. Früher, in trüben Drittligazeiten, taten sich vielleicht 12.000 Bekloppte Heimniederlagen gegen Wehen oder Werder II an. Heutzutage – außer, wenn Gegner und Anstoßtermin […]

01st Nov
sandkiste

Verbrettert Türen und Fenster: Sandhausen kommt!

Zuerst schraubte ich heute Nachmittag Spanplatten an den Außenwänden fest. Dann besorgte ich so viele Essenskonserven, wie die Regale in Küche, Keller und Wohnzimmer tragen können. Natürlich auch Ersatzbatterien für die Taschenlampe, da am Wochenende mit Stromausfällen zu rechnen ist. Nach Rückkehr von meinen Hamsterkäufen/Plünderungen im Einkaufszentrum schmiss ich ein paar Sandsäcke zu Hause vor […]

23rd Aug
paderborn_logo

Möbelkiste fachgerecht zerlegen!

Morgen steigt im Eintracht-Stadion das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter. Zwei Top-Teams, die vermutlich achtzehn von achtzehn Zweitligatrainern vor der Saison als haushohe Aufstiegsfavoriten tippten. In der blau-gelben Ecke: der BTSV Eintracht von 1895. In der blau-schwarzen Ecke: der SC Paderborn 07 von 1985. Für Paderborns Fans ist die Reise nach Braunschweig die zweitkürzeste der gesamten […]

31st Jul
geißbock

Mit dem Geißbock auf Entschleunigungstour

Sommerpause. Bei diesem Wort denkt der Fußballprofi nicht nur an schweißtreibende Trainingslager, sondern auch ein paar Ferienwochen. Denn er soll ja auch entspannen, damit er in der kommenden Saison seine maximale Leistung bringen kann. Doch wie entspannt man am besten? Die Antwort weiß dieser Bauernhof in der Nähe von Bad Segeberg: Ein Spaziergang mit einer […]

26th Apr
2017

“I have a dream”

++++ Vielen Dank für diesen Gastbeitrag, Eintracht_zeigen! ++++ Sonntag, 14. Mai 2017. Spannender geht es kaum. Am letzten Spieltag der Zweitligasaison erwartet unsere Eintracht den Spitzenreiter und selbst ernannten Aufstiegsfavoriten vom Hamburger Sportverein. Die Ausgangslage ist klar, die Hamburger führen die Tabelle mit 71 Punkten an, dahinter rangieren punktgleich mit 69 Zählern unsere Eintracht und […]

09th Apr
greuther

Neue Hymnen für 2012/13 (Teil 2): SpVgg Greuther Fürth

In Braunschweig läuft alles bestens: Seit gestern ist die Eintracht theoretisch unabsteigbar. Und damit das Publikum an der Hamburger Straße ordentlich was zu bestaunen hat, präsentiert sich in diesen Wochen ein Aufstiegskandidat nach dem anderen im Eintracht-Stadion – und zwar nicht einfach nur irgendwelche Kandidaten, sondern die aller-, aller-, allerinteressantesten Aufstiegskandidaten: Vor gut einer Woche, […]

28th Feb
In Belgien gibt es empfindliche Strafen dafür, sein Glas mit auf die Tribüne zu nehmen

Strafe für Kassenrollen-Wurf: FC St. Pauli muss auf fast 6000 Fans verzichten

Der FC St. Pauli Hamburg muss bei seinem nächsten Heimspiel gegen den Karlsruher SC auf 5800 seiner Anhänger verzichten. Das entschied jetzt das DFB-Sportgericht. Ein 20jähriger hatte beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt eine Kassenrolle geworfen und damit den Frankfurter Pirmin Schwegler am Kopf getroffen. Die Hamburger können sich über das Urteil nicht beschweren: weil die […]

02nd Jan
prostneujahr

2012 wird super!

Gestern, gleich nach dem Frühstück, also bei Einbruch der Dunkelheit, gingen mein Hund und ich mal kurz vor die Tür. Was erblickten wir? Scherben von kaputten Sektpullen; feuchte Pappreste von Böller-Stalinorgeln; ein halb aus der Verankerung gesprengtes Parkverbotsschild. Und ich erinnerte mich: Es ist der erste Januar, es ist ein neues Jahr! Was bedeutet dieses […]

Pages:12»