04th Nov
Dieses freundliche Federvieh hat die Szene einmal für uns nachgestellt: Links unten ist der Polizist (geperlt) zu sehen, der vor der Attacke der aggressiven Enten, Verzeihung, 96-Fans flieht. Gut zu sehen ist, dass die Blockwarte jedes Gespräch ablehnen und dem geperlten Zivilpolizisten keine Chance geben, sich zu erkennen zu geben. Pfui!

Derbydeppen Teil 2: Ermittlungen gegen rote Blockwarte

Wollen wir ein Spiel spielen? Versucht doch einfach einmal, das Wort „Derby“ bis, sagen wir, Sonnabend zu vermeiden. Klappt nicht? Uns geht’s genauso. Das (DAS!) Derby schlechthin wirft seinen Schatten voraus, und irgendwie sind die Tage bis Freitag nur Dämmstoff. Apropos Schatten, das Derby treibt dann doch seltsame Blüten. Zumindest in der selbsternannten Landeshauptstadt. Denn […]